2011 · Aktuell · Fertiges

Ribbelmonster – Bilder

Und hier noch die Jacke für meinen Sohnemann – schon länger fertig, aber irgendwie nie auffindbar, wenn die Kamera greifbar war.

Man kann leider nicht ganz gut sehen, dass sie nahtlos (abgesehen vom Maschenstich im Rücken) gearbeitet wurde. Die Anschläge unter den Armen führte ich im Achteranschlag aus.

Eigentlich hätte ja DAS draus werden sollen, aber entweder war ich zu doof für die Drops Anleitung oder die Anleitung schlecht geschrieben.

Eine Fußball-Applikation soll noch auf die linke Brust. Ich habe die Jacke gefühlsmäßg 5x aufgetrennt. Als ich dann die Rücken- und Vorderteile irgendwann mal fertig hatte, war alles viel zu groß, also wieder geribbelt. Nach dem 2. Auftrennen der Mittelteile, tauschte ich das Garn aus, da es nicht mehr schön war und schrieb die Anleitung komplett um! Selbst die Maße stimmen nicht mehr mit dem Original überein – ist das dann ein eigener Entwurf?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s