Wolle

Beute

Vorerst wird das mein letzter Stash-Zuwachs sein – bis auf die Wolle, die noch per Post und andere Speditionen unterwegs ist. Mein GöGa kündigt mir sonst die Freundschaft 😆

Dummerweise habe ich bei Juliane Wolle vorbestellt (das, das und das), da kann ich ja wohl kaum zurücktreten. Die kommt zum Glück erst im nächsten Jahr. Bis dahin kann ich einiges Gestricksel für ihn machen und ihn damit besänftigen. giggel

Stolz bin ich auf Folgende: Ich habe mich bei der Lana Grossa Pashmina zurückgehalten, die es derzeit bei ebay sehr günstig gibt (4,95 pro 50 g statt 7,95), hier der Link, der aber nur eine begrenzte funktionieren wird. Der Shop ist hier. Wer also schon immer die Wolle wollte, sollte nun zuschlagen. 🙂

Nun zu der aktuellen Beute: Es handelt sich um Aade Long Artistic 8/2 in der Farbe Rosa-Weinrot, hier gekauft. Da wird wohl was größeres draus werden, da ich 600g erstanden habe. Ich denke da an einen quergetrickten langenRock. Tina hat – wie es scheint – damit eine Jacke angeschlagen. Sie ist auch schuld, dass ich dieses Garn haben musste. 🙂 winkewinke und Bussi an dieser Stelle

Es ist aber nichts für empfindliche, die es lieber nur ganz zart auf der Haut haben, denn es kratzt schon ein wenig. Ich dachte zwar auch immer, mir würde das was ausmachen, aber meinen Baktus aus Mohair trage ich gerne, obwohl er piekst.

Von meinem Rock habe ich auch noch einen Knäuel+ca. 20 g übrig, Farbe 725. Wenn den jemand gerne hätte, möchte er sich bitte bei mir melden. 🙂 Es handelt sich um das linke Garn, die Farbe kommt recht gut rüber – ein dunkleres Türkis mit einem Schwenk ins Grau.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s