Auf den Nadeln

Auf Abwegen

Mein KAL läuft und was mache ich?!

Ich habe mich ganz spontan entschieden, in 2 Wochen diese Jacke zur Adventsfeier meines Nadeltreffs anziehen zu wollen:

Wildflower von Alana Dakos

Was hier aussieht wie eine Häkelkante ist gestrickt ❗

Angeschlagen habe ich mit diesem Garn (hatte es mal ersteigert und nu muss es wech 🙂 ):

Gestrickt wird in 3,25 mm mit einer Maschenprobe von 28 Mx 40 R! Habe nun schon ein Vorderteil und den halben Rücken fertig. Den zuerst begonnenen Ärmel musste ich leider wieder ribbeln, weil ich zum Anschlagen, die falsche Stärke verwendet hatte. 👿

Einige Modifizierungen habe ich an der Anleitung schon vorgenommen: Die Ärmel werde ich unten etwas schmaler machen, da das sonst so schlabbert (habe meine Kilos nicht an den Armen, sondern woanders 🙂 . Einen Brustabnäher habe ich auch schon eingefügt. Außerdem habe ich mich entschieden, die Knopfleiste durchgehend zu machen, um die Jacke auch mal solo tragen zu können z. B. auf der Adventsfeier 🙂

Muss nun wieder an die Nadeln… :mrgreen:

Advertisements

3 Kommentare zu „Auf Abwegen

  1. Oh, ein wirklich hübsches Modell hast du dir da ausgesucht 🙂 Allerdings mag ich es nicht, wenn nur an ein paar stellen Knöpfe sind. ich würde sie Jacke komplett mit Knöpfen versehen, damit ich sie vernünftig schließen kann 🙂 Aber das ist meine ganz eigene Vorstellung.

    Liebe Grüße,
    Lena

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s