Anleitungen

Accumsan – fertig

Wieder war es eine spontane Idee, die mich auf diese Stulpen brachte.

Fix genadelt sind sie auch ungeübte StrickerInnen und sind noch dazu überaus praktisch: Denn sie können sowohl solo als auch über einem anderen Paar Handschuhe getragen werden. Die zusätzliche Lage, die dadurch entsteht, bleiben die Hände besonders warm.

Die Knöpfe sind hierbei nur Attrappen, da keine Knopflöcher gearbeitet werden.

Die Anleitung dazu gibt es hier und hier.

Über den Namen gibt es noch Folgendes zu berichten:
Ursprüngliche war der Name „Doppelmoppel“ angedacht, aber der gefiel mir nicht.

Dann wollte ich das Wort “schlicht” durch den Google-Translator jagen und dabei kam Accumsan heraus. Ich weiß auch nicht mehr in welche Sprache ich es übersetzen lassen, aber ich meine, es war Lateinisch. Wenn man es nun eingibt, kommt als Bedeutung irgendwelches sinnloses Zeug, aber mir gefällt das Wort trotzdem. Falls jemand die wahre Bedeutung, möge er sie mir bitte mitteilen 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s