Aktuell · Kindermund

Kindermund, … Klappe, die zwölfte

Warum? Warum? Warum? Warum? Warum? Warum? Warum? Warum? Diese Frage gibt es natürlich in vielen Abwandlungen: Wieso? Weshalb? Warum? Häh? Diese Phase macht wohl jedes Kind durch, das eine mehr, das andere weniger. Töchterlein gehört da wohl eher zu der letzteren Sorte. Sie fragt in ganzen Sätzen und ihre Fragen wiederholen sich nicht allzu oft. Sohnemann (4) hingegen… Weiterlesen Kindermund, … Klappe, die zwölfte

Aktuell · Kindermund

Kindermund, … Klappe, die elfte

Kleine Kinder quaseln ja viel den ganzen Tag. Dabei geben sie mal Sinniges und auch Unsinniges von sich – also nicht viel anders, wie bei uns Großen 😉 Aber ist es nicht einfach herrlich, wenn ein kleines Kind beim Einschlafen vor sich hinbrabbelt: „Mama, morgen will ich das Gleiche essen, das Du heute gekocht hast.“… Weiterlesen Kindermund, … Klappe, die elfte

Kindermund

Kindermund…, Klappe, die zehnte

Jede Köchin – und natürlich auch jeder Koch – freut sich, wenn seine Werke gemundet haben. Meine Kids sind leider etwas wählerisch, aber hin und wieder klappt es, dass auch sie ganz aus dem Häuschen sind. Es gab Pfannkuchen. Ganz simple. Nix mit Füllung oder so. Und die Kids hauten rein 😯 Als Töchterlein sich… Weiterlesen Kindermund…, Klappe, die zehnte

Kindermund

Kindermund …, Klappe, die elfte

Der heutige Kindermund befasst sich ausnahmsweise nicht mit Kindern, sondern mit einem Hund. Genauer gesagt mit dem Besuchshund meiner Nachbarin. Dieses Tier war für einen Tag bei besagter Nachbarin, die selbst auch einen Hund namens Tosca hat, zu Besuch. Als ich meine Kinder an diesem Tag in den Kindergarten brachte, waren beide Hunde gerade im… Weiterlesen Kindermund …, Klappe, die elfte

Aktuell · Kindermund

Kindermund…, Klappe, die zehnte

Kleine Kinder sind ja so einfach glücklich zu machen: Mach‘ Ihnen einfach eine Stulle (Butterbrot) mit dem Belag, den sie wollen und schon dopsen sie im Hochstuhl herum und jubeln: „Ja !Ja! Ja! Ja! Jaaaaaaaah! Guuuuut!“ (Keine Bange, meine Kinder bekommen ausreichend zu essen und das Gejubele lag einfach nur daran, dass die absolute Lieblingswurst… Weiterlesen Kindermund…, Klappe, die zehnte

Aktuell · Kindermund

Kindermund…, Klappe, die achte

Kinder können wunderbar trösten und verändern auf ihre Weise ihre Umwelt ins Positve. Allein ihr Lachen verbreitet in trostlosen Zimmern neue Lebensfreude. Sie zaubern auf grimmigen Gesichtern ein liebevolles Lächeln, wenn sie vorbeifahrenden Auto zuwinken. Durch den Regen hastende Menschen bleiben stehen und grinsen, wenn ihnen ein wildfremder Knirps stolz seinen Regenschirm zeigt. In den… Weiterlesen Kindermund…, Klappe, die achte

Kindermund

Vermisst, das Finale

Ihr musstet lange auf die Fortsetzung warten, doch  nun folgt sie endlich: Hier zunächst mal die Suchanzeige: Ich dachte mir, falls der Schal nicht mehr nach Hause findet, ernte ich wenigstens ein paar Lacher. Noch am selben Tag, als ich meinen Sohn wieder in der Kita abholte, überreichte mir eine der Erzieherinnen freudestrahlend den Schal.… Weiterlesen Vermisst, das Finale

Aktuell · Kindermund

Vermisst, die Fortsetzung

Das Drama geht weiter… Heute morgen ging’s wieder in den KiGa. Leider ohne Suchanzeige, da ich diese in der ganzen morgendlichen Kinder-Action vergessen hatte. (Kinder müssen irgendwo einen Schalter haben, den Eltern garantiert nie finden werden: Der schaltet sich morgens um 6:30 Uhr (kann von Kind zu Kind variieren) per Zeitschaltuhr ein und schaltet sich… Weiterlesen Vermisst, die Fortsetzung

Aktuell · Kindermund

Vermisst

Warum strickt man für seine Kinder? Weil man Spaß daran hat und den Kindern ganz individuelle Kleidung mit viel Liebe stricken will – unter anderem. Außerdem weiß man dann auch, was man hat. Ein Merinoschal wärmt anders, als die 100% Plastikschals, die man sonst zu kaufen kriegt. Also kauft man schöne Wolle für das Kind,… Weiterlesen Vermisst