Edelweiß

Leicht nachzuarbeitende Häkelanleitung für eine Edelweiß-Trachten-Applikation mit Blatt.

Verwendet wurde hier:
Catania von Schachenmayr

Das Edelweiß steht als Symbol für Berge, Heimat, Tracht, Lederhosen, etc.

Früher wurde die Pflanze als Heilkraut gegen Bauchschmerzen verwendet. Daher auch der bayrische Ausdruck „Bauchwehbleaml“. Die Pflanze wurde auch für Liebeszauber verwendet.

Den meisten düfte das Edelweiß durch die tragischen „Mutproben“ und „Liebesbeweise“ bekannt sein, die immer wieder in Geschichten aus den Bergen zu finden sind.

Weitere Namen der Blume: Wollblume, Bauchwehbleamerl, Irlweiß, Almsterndl, Federweiß, selten auch Silberstern und Wülblume

Maße der fertigen Blume:
Länge: ca. 5 cm
Breite: ca. 5,5 cm

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s