Aurora

Die PDF-Datei enthält die Anleitung für einen wunderschönen Schlauchschal.Das Wellenmuster erinnert an die Aurora Borealis, das Nordlicht, und war daher Namensgeber für diesen Schlauchschal für viele Gelegenheiten. Er kann locker um den Hals getragen werden. Wenn man ihn zweimal um den Hals schlingt, wärmt er – trotz des zarten Musters. Einmal um den Kopf und einmal um den Hals ge-schlungen, schützt er die Frisur bei leichtem Nieselregen. Für ganz besondere An-lässe kann der Loop mit einer Brosche locker um die Schulter drapiert werden und wirkt so elegant bei Hochzeiten, Festen oder Opernbesuch.
Aurora wird in Runden gearbeitet und in jeder Runde gemustert. Man arbeitet sich schnell in das Muster ein und kann es bald auswendig.

Verwendetes Garn für den Schal in der Anleitung:
Regia Lace
(100 % Baumwolle)
LL 600 m/100 g
Es kann auch jedes andere Lacegarn bzw Cobweb-Garn verwendet werden, da sich der Mustersatz gut abwandeln lässt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s