Aktuell · Kindermund

Kindermund, … Klappe, die zwölfte

Warum? Warum? Warum? Warum? Warum? Warum? Warum? Warum? Diese Frage gibt es natürlich in vielen Abwandlungen: Wieso? Weshalb? Warum? Häh? Diese Phase macht wohl jedes Kind durch, das eine mehr, das andere weniger. Töchterlein gehört da wohl eher zu der letzteren Sorte. Sie fragt in ganzen Sätzen und ihre Fragen wiederholen sich nicht allzu oft. Sohnemann (4) hingegen… Weiterlesen Kindermund, … Klappe, die zwölfte

Kindermund

Kindermund…, Klappe, die zehnte

Jede Köchin – und natürlich auch jeder Koch – freut sich, wenn seine Werke gemundet haben. Meine Kids sind leider etwas wählerisch, aber hin und wieder klappt es, dass auch sie ganz aus dem Häuschen sind. Es gab Pfannkuchen. Ganz simple. Nix mit Füllung oder so. Und die Kids hauten rein 😯 Als Töchterlein sich… Weiterlesen Kindermund…, Klappe, die zehnte

Kindermund

Vermisst, das Finale

Ihr musstet lange auf die Fortsetzung warten, doch  nun folgt sie endlich: Hier zunächst mal die Suchanzeige: Ich dachte mir, falls der Schal nicht mehr nach Hause findet, ernte ich wenigstens ein paar Lacher. Noch am selben Tag, als ich meinen Sohn wieder in der Kita abholte, überreichte mir eine der Erzieherinnen freudestrahlend den Schal.… Weiterlesen Vermisst, das Finale

Aktuell · Kindermund

Vermisst, die Fortsetzung

Das Drama geht weiter… Heute morgen ging’s wieder in den KiGa. Leider ohne Suchanzeige, da ich diese in der ganzen morgendlichen Kinder-Action vergessen hatte. (Kinder müssen irgendwo einen Schalter haben, den Eltern garantiert nie finden werden: Der schaltet sich morgens um 6:30 Uhr (kann von Kind zu Kind variieren) per Zeitschaltuhr ein und schaltet sich… Weiterlesen Vermisst, die Fortsetzung

Aktuell · Kindermund

Vermisst

Warum strickt man für seine Kinder? Weil man Spaß daran hat und den Kindern ganz individuelle Kleidung mit viel Liebe stricken will – unter anderem. Außerdem weiß man dann auch, was man hat. Ein Merinoschal wärmt anders, als die 100% Plastikschals, die man sonst zu kaufen kriegt. Also kauft man schöne Wolle für das Kind,… Weiterlesen Vermisst

Aktuell · Kindermund

Kindermund…, Klappe, die siebte

Ich wusste schon immer, dass mein Sohn einen kleinen Reinlichkeits-Spleen hat. Doch damit hätte ich nicht gerechnet: Er liebt Tomaten – heiß und innig. Normalerweise bekommt er sie „nackig“ und mundgerecht geschnitten serviert. Doch beim letzten Mal verirrte sich etwa Kräutersalz auf seine Tomatenviertel. Als der Teller vor ihm stand, blickte er darauf und schob… Weiterlesen Kindermund…, Klappe, die siebte

Aktuell · Kindermund

Familienalbum

GöGa, Töchterlein, Sohnemann und meine Wenigkeit haben uns in unserem Haus verewigt. Eine leere Stelle in dem eigens für mich zum Strickstudio ausgebauten Speicherteil wurde für diese ehrenvolle Aufgabe auserkoren. Der Gipser zog mit Bleistift und Wasserwaage die Linien und spachtelte Verputz drauf. GöGa musste als erster. Ging natürlich schief und er hatte mehr Verputz… Weiterlesen Familienalbum

Kindermund

Kindermund…, Klappe, die sechste

Weihnachtszeit, Christbaumzeit, Christbaumkugelzeit… Kleine Finger sollen da ja bekanntermaßen nicht damit spielen. Sohnemann bekam also oft ein „Finger weg“ zu hören. Wieder einmal war es so weit. Kleine Fingerhände nähern sich der funkelnden Kugel. „Finger weg, bitte.“ Die Finger nähern sich unbeirrt weiter. „Finger weg.“ (schon etwas strenger) Aber Erwachsene lassen sich ja sooooo leicht… Weiterlesen Kindermund…, Klappe, die sechste

Aktuell · Kindermund

Kindermund…, Klappe, die fünfte

Tochter (2,5) (also schon ’ne Weile her) zählte gerne. Am liebsten bis 3 – mittlerweile kann sie dann  natürlich schon viel weiter 🙂 . Als ich sie mal aufforderte 7 Wollknäuel zu zählen (schon gemein, ich weiß), kam dieses überraschende Ergebnis: Eins, Zwei, Drei, (Pause, Finger schwebt über dem nächsten Knäuel und die Augen wandern… Weiterlesen Kindermund…, Klappe, die fünfte